Montag, 30. Mai 2016

Vampriparty - Buchvorstellung "WG mit Biss"

Heute macht die Vampirparty bei mir Halt und ich stelle euch den Debüt-Roman "WG mit Biss - Der etwas andere Vampirroman" von Vanessa Carduie vor. Dabei handelt es sich um den Auftakt ihrer "Schattenseiten"-Trilogie. Viel Spaß!

Allgemeine Informationen zum Buch:
  • Titel: "WG mit Biss - Der etwas andere Vampirroman"
  • Autor: Vanessa Carduie
  • Format:  Taschenbuch    /    Ebook
  • Preis:      10,99€             /     2,99€
  • Seiten: 500
Klapptext:

Was würdest du tun, wenn du gezwungen bist, deinem alten Leben den Rücken zu kehren? Wenn eine einzige Nacht plötzlich alles auf den Kopf stellt? Wenn dunkle Geheimnisse ans Licht kommen und deine Feinde in den Schatten lauern? Was, wenn aus Freundschaft plötzlich Liebe wird? Wirst du den nächsten Schritt wagen oder dich in dein altes, ruhiges Leben flüchten? Wirst du für deine Liebe kämpfen - Gegen alle Vernunft und gesellschaftlichen Konventionen? Ist Liebe zwischen einem Vampir und einer Werwölfin möglich? Oder wird sie von der alten Feindschaft zerstört? Bist du bereit, alle Konsequenzen zu tragen? 



Zwei Kulturen treffen aufeinander ...

Die Autorin führt uns wie der Titel schon verrät in eine vampirische Atmosphäre. Oder ist da noch mehr als auf den ersten Blick scheint?


     Die Vampire
 - sterben bei Sonnenlicht
- übernatürlich stark und schnell
- brauchen Blut zum Überleben
- nicht alle Gerüchte sind wahr (Knoblauch-Mythos)
- sie altern nicht
-suchen die Einsamkeit aus Angst, die Geliebten
sterben zu sehen
- unterliegen den Regeln des Vampirrates
verstecken sich vor den Menschen



             

Die Werwölfe
- können sich frei unter den Menschen bewegen
- unterliegen der Macht des Vollmonds
- können sich in Wäldern austoben
- müssen mit ihrer wölfischen Seite im Einklang leben
- leben in Rudeln
- unterliegen der Hierarchie im Rudel
- Meister der Anpassung
- leben nicht gern allein durch großes Bedürfnis nach menschlicher Nähe
- mögen keine engen Räume
- leben länger als Menschen aber sind nicht unsterblich





"WG mit Biss" zeigt uns durch fantastische Wesen unter anderem die Fehler unserer Gesellschaft auf, denn Werwölfe und Vampire sind gezwungen, sich vor den Menschen zu verstecken. Grund dafür ist die Intoleranz in unseren Reihen. Da wird uns nicht mal selbst gegenseitig tolerieren können, ist es für übernatürliche Wesen eine Unmöglichkeit, sich der Menschheit zu offenbaren. Durch den technischen Fortschritt wird es immer schwerer für Werwölfe, Vampire und Hexen unentdeckt zu bleiben sodass sie näher zusammenrücken müssen. Dies kostet den Vertretern der verschiedenen Kulturen große Kraft, da es viele vergangenheitsbedingte Vorurteile zu überwinden gilt.

Wo spielt die Handlung?

Wir begleiten Fabian durch Vanessas Heimatstadt Dresden im schönen Sachsen.
Da Vanessas persönliche Erfahrungen in ihren Debütroman eingeflossen sind, beglückt sie uns mit detailierten Ortsbeschreibungen, die einem das Gefühl geben, die Semperoper, die Frauenkirche und den Zwinger direkt auf der gegenüberlegenden Straßenseite zu sehen während man als Fabian durch Dresden streift.




Wen lernen wir kennen?

Fabian:

Fabian ist ein 221 Jahre alter Vampir und wohnt im Hausmannsturm des Dresdner Residenzschlosses. Er bewundert Dresden seit Jahren Tag ein Tag aus. Durch sein Vampirdasein ist er gezwungen, sich immerzu an die Menschen anzupassen zum Beispiel durch wechselnde Nachnamen, da Vampire nicht altern. Durch die Entwicklung der Menschheit ist es ihm nicht mehr möglich, unentdeckt im Turm zu bleiben und sucht nun eine WG, da für einen Vampir auf Grund der Nachtaktivität vieles schwieriger ist. Fabian ist nicht der böse Vampir, denn man sich zuerst vorstellen. Er ist ein guter Vampir, denn ihm liegt viel an den Menschen. Trotz dass er sich von ihnen ernähren muss, behandelt er sie gut und sorgt für ihre Unversehrtheit nach einem Biss. Genauso wenig ernährt er sich von Kindern, Schwangeren oder älteren Menschen. Fabian ist technisch sehr begabt,denn er arbeitet unter anderem als Hacker. Des weiteren ist er als nächtlicher Stadtführer tätig, was ihm sein großes Wissen ermöglicht.

Er wird als großer, schlanker Mann mit kurzen, braunen Haaren beschrieben. So stell ich ihn mir vor :)

Erika:

Die junge Biologie-Studentin ist eine lebenslustiger Wirbelwind und ein geborener Werwolf.
Sie ist ein sehr direkter  Mensch, was sie sehr temperamentvoll wirken lässt. Ihre Kontaktfreudigkeit sorgt dafür,  dass sie sehr aufgeschlossen ist, was auch dazu führte, dass sie sich mit dem Vampir Fabian anfreundete. Sie hat eine hohe Position in ihrem Rudel inne und sie so manchen Mann klein macht. Sie erkämpfte sich ihre Freiheit sowie Unabhängigkeit, indem sie sich einem anderen Rudel als ihre Eltern anschloss. Erika ist gerne unter Menschen durch ihre Bedürfnis nach menschlicher Nähe. Genauso sehr ist sie ein Fan von Schuhen und ein ziemlicher Morgenmuffel.

Erika wird als hübsche junge Frau mit blonden, gelockten Haaren und einem süßen Schmollmund beschrieben. So kann man sie sich vorstellen!

weitere Figuren:

Valeria: Sie ist eine junge Hexe, die bereits sehr schlechte Erfahrungen mit Vampiren gemacht hat. Valeria ist eine sehr mächtige Hexe und lernt Fabian und Erika durch einen gemeinsamen Freund kennen. Sie unterstützt die beiden und findet dadurch zwei sehr gute Freunde, nachdem sie ihre Ängste überwindet. Auch sie wird von Einsamkeit erdrückt, denn sie kann kaum mit jemand anderem über ihr Hexendasein sprechen.

Konstantin: Der sehr mächtige Vampir ist als Vollstrecker tätig. Das bedeutet, er sorgt im Namen des Rates für Recht und Ordnung. Dieser Beruf ist mit sehr viel Macht verbunden, aber auch sehr viel Einsamkeit, da sie auch innerhalb ihrer eigenen Art gefürchtet werden. Konstantin hat bereits sehr viel in seinem Beruf erlebt und viele schreckliche Dinge gesehen, die auch ihn nicht kalt lassen.


Die Autorin

Vanessa Carduie wurde 1988 in der sächsischen Hauptstadt Dresden geboren und war bereits in Kindertagen von Geschichten fasziniert. Sie hat einen Masterabschluss in Biologie und pflegt nebenbei ihre Leidenschaft, Geschichten zu verfassen. Ihre Geschichten sind eine Mischung aus Liebesroman, Krimi und Fantasy. Vanessa geht für ihre Geschichten jeden erdenklichen Weg, um ihre Leser auf verschiedene Weise zu begeistern.

Hier kommt ihr zu ihrer Facebookseite: Facebook - Vanessa Carduie



Unsere Party im Überblick:






Schaut auch bei den anderen vorbei und habt Spaß bei unserer Vampirparty!



1 Kommentar:

  1. Eine tolle Buch- und Protagonistenvorstellung!
    Vielen Dank!
    Liebe Grüße!
    Vanessa

    AntwortenLöschen