Samstag, 16. Juli 2016

Gastrezension "Das Bündnis der Talente"

Allgemeines:

  • Titel: "Das Bündnis der Talente"
  • Autor: Mira Valentin
  • Format:   Taschenbuch
  • Preis:   14,99€
  • Seitenanzahl:   475
  • Verlag: Carlsen  - bittersweet

**Anmerkung**
Die "Talente-Reihe" von Mira Valentin erscheint in neun Episoden als E-Books.
Dieser Taschenbuch-Band enthält dieTeile 4 bis 6.
Meine Meinung zum ersten Band findet ihr hier


Klapptext:
** Mach dich bereit für den Kampf deines Lebens!** Melek ist schon lange kein gewöhnliches Mädchen mehr. Bis eben noch eine Außenseiterin, steckt sie nun mitten in einer Armee, deren Bündnis die Menschheit zusammenhält. Jede ihrer Entscheidungen beeinflusst den Lauf der Welt. Und jedes ihrer Gefühle kann sie zerrütten. Im Herzen ist sie ein Volltreffer. Aber wem gehört ihre Seele? 



Meine Meinung:
Diese Reihe hat einen extrem hohen Suchtfaktor. Nachdem mir schon die ersten drei Teile der Talente-Reihe unglaublich gut gefallen haben und ich nach jedem Teil dachte, dass es einfach absolut nicht mehr besser werden kann, hat Mira Valentin mich eines Besseren belehrt. Sie hat es wieder geschafft. Ich bin fasziniert und finde es immer noch besser und spannender. Mit dem Bündnis der Talente gab es sogar einige Reihen-Highlights für mich.
Man sollte diese Reihe definitiv der Reihe nach lesen, da einfach zu viel aufeinander aufbaut. Und eins kann man sagen: Es lohnt sich!
Auch in dem "Bündnis der Talente" wird man wie schon in "Das Geheimnis der Talente" auf der ersten Seite abgeholt, taucht in eine andere Welt und vergisst alles um sich herum.

Der Schreibstil ist so angenehm und flüssig zu lesen und es ist so unglaublich spannend, dass man gar nicht mehr aufhören möchte zu lesen.
Auch hier wird die Geschichte wieder aus Meleks-Perspektive in Ich-Erzählung geschildert, sodass man auf jeden Fall mit ihr mitfiebern und mitfühlen kann. Aber nicht nur mit ihr. Auch all die anderen Charaktere werden so gut beschrieben, dass man sie sich charakterlich und optisch sehr gut vorstellen und auch mit ihnen mitfühlen und mitfiebern kann. Die Talente sind alle so unterschiedlich und haben doch ein gemeinsames Ziel: Die Welt vor den Dschinn zu retten. Dafür tun sie alles, was in ihrer Macht steht und bringen große Opfer.
In diesem Band kommen einige neue Personen dazu, die sehr interessant sind. Es bilden sich neue Sympathien und Antipathien gegenüber gewissen Figuren - teilweise sogar überraschend.
Und auch die Geschichte überrascht einen immer wieder und sorgt dafür, dass das Herz Achterbahn fährt. 
Ich bin so gespannt auf die Entwicklung mancher Charaktere in dem Buch, welche Entscheidungen manch einer treffen wird und wohin das Schicksal sie alle führen wird. 

Auch über die Dschinn erfährt man in diesem Band wieder ein wenig mehr und ein ganz besonderes Geheimnis wird gelüftet. 
Ein besonderes Highlight aus diesem Buch war eindeutig der Grenzgang. Ich habe mich dabei gefühlt, als wäre ich mittendrin und kam in diese ganz besondere Stimmung hinein. Ein Ereignis, was auf jeden Fall noch länger in den Gedanken hängen bleibt. 
Bis zum Schluss bleibt es spannend und ich möchte einfach nur noch mehr. Mehr von den Talenten, mehr von den Dschinn und mehr von dieser faszinierenden Welt lesen, die mich immer mehr in ihren Bann zieht und mich bis in den Alltag verfolgt: Da bleibt ein Eichhörnchen, das man sieht, kein einfaches Einhörnchen mehr und aus Small-Talk wird ganz schnell Small-Think. 

Man durchlebt die unterschiedlichsten Gefühle: Freude, Trauer, Wut, Liebe, Hass und was in diesem Band aus allen Poren sprießt: ABSOLUTE SPANNUNG! 
Ich kann es nur immer wieder betonen: Diese Reihe MUSS man einfach gelesen haben! So fesselnd, spannend und mitreißend. 
Alles, was ich mich momentan frage, ist: Muss es wirklich irgendwann zu Ende gehen?

Mein Fazit:

"Das Bündnis der Talente" ist wie schon "Das Geheimnis der Talente" mein absolutes Lese-Highlight bisher von diesem Jahr. Diese Reihe um die Talente und die Dschinn ist so faszinierend und lässt einen in eine andere Welt eintauchen, verschiedenste Gefühle durchleben und fesselt einen vom Anfang bis zum Ende. Von mir gibt es hier eine ganz klare Leseempfehlung. 

Meine Bewertung:


Hier kommt ihr direkt zum Verlagsshop, wo das Buch in euren Warenkorb wandern und bald bei     
   euch einziehen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen