Montag, 27. März 2017

Blogtour "Lilia - Die Stille des Schweigens" --- Das Buch und die Autorin

Herzlich Willkommen zu unserer Blogtour zu "Lilia - Die Stille des Schweigens" von M. Dabjuk. In den nächsten Tagen erwarten euch spannende Themen, die das ein oder andere Mal ziemlich unter die Haut gehen werde. Wir freuen uns, euch diese berührende wie erschreckende Buch zu präsentieren und wünschen euch viel Spaß!



Ihr fragt euch jetzt sicher "erschreckend und berührend"? Worum mag es da wohl gehen? 
Diese Frage werde ich euch natürlich sofort beantworten:

Betrogen.
Verraten.
Gedemütigt.

Lilia kennt diese Worte seit frühester Kindheit und hat aufgegeben, dagegen anzukämpfen. Als der neue Junge in ihrer Klasse, Ryan, ihr ein ungewohntes Interesse entgegenbringt, bekommt sie Angst. Angst davor, dass der schützende Kokon, in den sie sich gehüllt hat, zerreißt und sie endlich die Wahrheit erkennen muss, die sie seit Jahren verdrängt.


Quelle
M. Dabjuk widmet sich mit "Lilia - Die Stille des Schweigens" einigen heiklen Themen zu. Das Familiendrama zeigt Situationen, die uns heute so unwirklich erscheinen, aber doch realer sind als wir denken. 
Gibt es Eltern, die ihren Kindern körperliches sowie seelisches Leid zufügen? Ja. Gibt es Eltern, die einen im Stich lassen? Ja.
Macht einen das kaputt und veranlasst einen dazu, sich von allen anderen abzukapseln? Ja.
All die Dinge und ihre Auswirkungen thematisiert die Autorin in ihrem neuen Buch. Gleichzeitig zeigt sie die Probleme der Jugendlichen von heute auf. Wie sie sich beispielsweise überschätzen und dadurch in gefährliche Situationen geraten oder wie sie den Drogen und dem Alkohol verfallen.
Damit ist dieses Buch eine Geschichte, die gleichzeitig erschreckend wie berührend ist, denn man ist wirklich geschockt von de Handeln anderer Menschen und wird ergriffen von Lilias Schicksal und ihrer trotz allem immensen Stärke.
Die Protagonistin des Buches Lilia ist Schülerin und hat bisher schon so viel mehr erlebt beziehungsweise erlitten als ein Kind haben sollte. All diese Ereignisse ihrer Kindheit haben sie zu dem Menschen gemacht, der sie heute ist. Denkt sie zumindest, denn alles kann sich ändern. 
Sie hat eine Mauer um sich herum gebaut, möchte alles alleine schaffen und vergisst dabei, dass es keine Schwäche ist, sich von anderen helfen zu lassen.
Bis sie Ryan trifft ...
Ryan ist ein ehrgeiziger Mensch in meinen Augen, der mehr erreichen will, als sein Umkreis es biser hat. Er will eine Perspektive in der Zukunft haben, sodass er den Umzug seiner Familie grummelnd hinnimmt, aber dennoch versteht. Denn seine Vergangeheit wird durch den Umgang mit den falschen Leuten charakterisiert, die schon einiges na Mist gebaut haben. Als Ryan auf Lilia trifft wird sofort seine Neugierde auf die verschossene, egradezu feindselige Person geweckt, sodass er sich vornimmt, herauszufinden, was dahinter steckt und  und gegebenfalls für sie da zu sein ...
" "Lilia - Die Stille des Schweigens" ist ein aufwühlender Jugendroman der mit wichtigen Themen aufwartet. Die dunkle Grundstimmung passt ebenso perfekt, wie die zarte Liebesgeschichte. Mich ließ der Roman aufgewühlt und zu tiefst erschüttert zurück."


Quelle
"Lilia - Stille des Schweigens" entstamm der Feder der Autorin M. Dabjuk.
Ihr Debüt hatte sie im September 2015 mit dem Auftakt zu ihrer Trilogie "Das Tirod - Zwischen den Welten". Aller Fang ist schwer, sodass ihr Buch auf einige Kritikpunkte stoß und teilweise als holprig empfunden wurde, doch M. Dabjuk nahm diese Kritik an, versuchte, Besserungsvorschläge anzunehmen und blieb dran - mit Erfolg aus meiner Sicht, wenn man in meine Meinung zu "Lilia" hineinschaut. 
Quelle
Bisher ist neben "Lilia" auch der zweite Band um das Tirod "Verrat" erschienen, während Band 3 momentan in Arbeit ist. Sie ist vor allem im Gerne Romatasy und Mystery Romance unterwegs, bevor sie mir "Lilia - Die Stille des Schweigens" eine andere Richtung einschlug. Sie widmete sich damit heiklen Themen und vermittelte dem Leser ein Eindruck von solchem Leid und auch davon, wie man mit Hilfe von Freunden dem entgegenwirken kann. Man merkte an ihrem Stil, dass sie mit den Charakteren mit litt und in dieser Geschichte aufging.
M. Dabjuk hat ihre Wurzeln in der Türkei und wohnt heute in Wien, wo sie für uns ihren Kopf dampfen lässt, um neuen Charakteren das Leben zu schenken.
Die sympathische Autorin hält auf ihrer Facebookseite uns Leser imer auf dem neuesten Stand, sodass wir neugierig jeden ihrer Fortschritte verfolgen können. Ihr solltet mal vorbeischauen!


Natürlich haben wir auch wieder tolle Preise für euch!
1. Preis:
1 signiertes Print
2. Preis.:
1 Ebook im Wunschformat



*** Was gibt es dafür zu tun?***
Sammelt jeden Tag ein Los durch die tägliche Gewinnspielfrage auf den teilnehmenden Blogs! 

Wir freuen uns natürlich, wenn ihr unseren Seiten erhalten bleibt und vielleicht als Follower bleibt, aber das ist selbstverständlch kein Muss!

Tagesfrage:
Was macht euch neugierig auf das Buch?
Waruminteressiert ihr euch dafür?


Teilnahmebedigungen:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
Das Gewinnspiel endet am 31.3.2017 um 23:59 Uhr.
 
 


 Tag 1 bei mir : )
Tag 2 bei Tausend Leben
Tag 3 bei Bigsi's Welt
Tag 5 bei Bücherjunky


Kommentare:

  1. mich interessiert die Geschichte und eben weil es mich auch son bissel an mich selbst erinnert-also die Person und den schützenden Kokon wo man nicht möchte das dieser aufreist.....gerne mein Glück fürs Print versuche da ich keine ebooks lese.

    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ich mag die Geschichte, da sie sich interessant anhört und ich glaube, dass mir das Buch gut gefallen würde :)

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ich finde die Geschichte sehr ansprechen und das Cover weckt mein Interesse. :)
    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen