Referenzen und Anfragen

Rezensionsanfragen

Mit Rezensionen kann man viel erreichen, weswegen es mir immer wichtig ist, meine Rezensionen aussagekräftig zu verfassen. Dabei halte ich sie für meine Leser immer spoilerfrei, denn nichts ist schlimmer als eine Rezension mit nichtausgewiesenen Spoilern ...

Deswegen unterteile ich meine Rezension in fünf Kategorien, von denen die Leser sich die zu Gemüte führen können, die ihnen wichtig sind.
Manchen ist das Cover egal oder die Charaktere nicht wichtig. Und wer lange Rezensionen nicht mag, kann sich auf das Fazit beschränken. So kann ich jedem eine gewisse Empfehlung zum Buch geben.

Bei meiner Rezension ist es mir ebenso wichtig, dass sie Buchliebhaber erreicht. Auf meinem Blog erreiche ich einige, aber ich mache mir keine Illusionen, dem Autor damit wirklich eine große Hilfe sein zu können.
Deswegen möchte ich den Büchern Publikum bieten, indem ich meine Rezension in einer Vielzahl von Onlineshops und anderweitigen Plattformen veröffentliche. Dies richtet sich danach, wo das Buch überall gelistet ist.
Eine Rezension erscheint also auf folgenden Portalen:

Online Shops: 
Amazon, Thalia, Weltbild, Hugendubel, Buchhandlung Ludwig, der Buchhändler, ebook.de, Bücher.de, Google Play, Google Books

Plattformen:
Lovelybooks, Was liest du, Lesejury, Goodreads, Leserkanone, skoutz.net

Wenn Autoren sich von mir eine Rezension wünschen, kann die Anfrage gerne an
annso.schnitzler@online.de 
gerichtet werden.
Dabei würde ich mir wünschen, dass eine Vorstellung des Buches dabei ist, das Format, das ich erhalten würde sowie ein gewünschter Rezensionszeitraum, wenn vorhanden. 
Vorrangig lese ich Bücher aus dem Bereich Fantasy, Dystopie, Young/New Adult und den einen oder anderen Liebesroman.

Sollte das Buch nicht diesen Genre entsprechen, kann trotzdem gerne eine Anfrage gesendet werden, denn vielleicht macht mich der Klapptext neugierig ;) 
Mit einer netten Antwort ist auf jeden Fall zu rechnen, ob positiv oder negativ! Gegebenenfalls kann ich vielleicht sogar mir bekannte Blogger vermitteln, zu denen das Buch besser passen würde.


Kreative Beiträge bei Blogtouren

Für Aktionen wie Blogtouren oder weitere Ideen bin ich immer gerne zu haben, wenn es meine Zeit zulässt.
Mir macht es immer sehr viel Freude, mit anderweitigen Beiträgen als Rezensionen dem Buch zu Aufmerksamkeit zu verhelfen!

Bei Blogtouren ist mir eine gewisse Länge immer sehr wichtig. Ich mag es überhaupt nicht, wenn Blogtourbeiträge gefühlt nur zehn Zeilen lang sind. Das ist für mich kein Blogtourbeitrag, weswegen ich immer gerne Zeit und Herzblut in meine Beiträge stecke.
Außerdem ist mir die Verlinkung aller anderen Stationen immer sehr wichtig, weil es bei Blogtouren für mich nicht nur um Präsenz geht, sondern auch um Vernetzung und gegenseitige Unterstützung, denn wir tun alle das, was wir lieben.

Wer mit diesen Punkten einverstanden ist oder sich das als Autor gerne für eine Blogtour wünscht, kann sich unter der oben genannten Adresse gerne bei mir melden.

Interview-/Vorstellungsanfragen

Ich weiß, dass es vielen Autoren, besonders Selfpublishern, schwer fällt, auf Blogger zuzugehen. Doch bitte habt keine Angst vor mir! Das müsst ihr nicht!
Als Blogger kennt man so viele Bücher und steht mit so vielen Menschen in Kontakt, dass man einfach nicht alles mitbekommen und verfolgen kann.

Deswegen FREUE ICH MICH (!), wenn ihr auf mich zukommt, wenn ihr gerne auf meinem Blog als Autor vorgestellt werden wollt oder andere Ideen habt. Ich bin gerne dabei und richtige gerne alles ein. Ich begrüße es sehr, wenn der Impuls von den Autoren kommt, sodass ich gezielt helfen kann, wo Hilfe gefragt ist.

Von daher, meldet euch sehr gerne bei mir!


Arbeit als Testleser

Ich durfte bereits bei mehreren Autoren als Testleser tätig sein. Dabei achte ich sowohl auf den inhaltlichen Aufbau und die Schlüssigkeit und Logik der Geschichte, als auch auf sprachliche Auffälligkeiten. 
Denen kann ich unter anderem besondere Aufmerksamkeit widmen, wenn das gewünscht ist, da ich ein sehr gutes Sprachgefühl und -wissen haben und damit hilfreiche Anmerkungen geben kann.

Wenn ich als Testleser arbeiten darf, bevorzuge ich es, das Buch im pdf-Format zu kommentieren, die der Autor oder die Autorin abarbeiten und je nach Bedarf aufnehmen kann oder nicht.

Ich unterstütze Autoren sehr gerne beim Entstehungsprozess ihrer Geschichte, sodass ich gerne als Testleser sowie in allen anderen Fragen gerne mit Rat und Tat zur Seite stehe.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis zum Datenschutz

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung, die DSVGO. Durch das Kommentieren werden automatisch über Blogger.com (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email-Adresse und IP-Adresse gespeichert. Diese Daten werden ohne ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Mit dem Abschicken des Kommentars, erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten gespeichert werden. Weitere Informationen dazu findet ihr in der Datenschutzerklärung.