Thalea Storm

1. Vielen Dank, liebe Thalea, dass du dir die Zeit für meine neugierigen Fragen genommen hast. Würdest du uns zu Anfang etwas über dich erzählen, damit wir wissen, wer hinter dem Namen "Thalea Storm" steckt?



Danke, dass ich hier sein darf. 😊
Hinter dem Namen Thalea Storm steckt eine ganz normale 28-jährige junge Frau mit dem Kopf voller Träume und dem Herz voller Sehnsüchte.
Ich bin in Thüringen geboren, lebe mittlerweile aber im schönen Niedersachsen. Seit 2016 bin ich als Selfpublisherin unterwegs und veröffentliche Romane in verschiedenen Genres, beispielsweise Coming-of-Age, Liebesromane, Gegenwartsliteratur oder auch mal Fantasy. Alles mit einer extra Portion Gefühl versteht sich. 



2. Heute ist dein großer Tag, denn du bist offizielle Vollzeitautorin. Ganz herzlichen Glückwunsch dazu! Wie hat denn deine Leidenschaft zum Schreiben begonnen? Wie bist du dazu gekommen? 


Vielen Dank!
Geschrieben habe ich schon immer gerne, ich wusste nur nie so richtig, wie ich meine Leidenschaft fürs Schreiben genau ausleben soll. Da hab ich über Tagebücher, Brieffreunde bis hin zu Blogs über das Leben meiner Hunde so einiges versucht. Erfüllend war es letztlich nicht. Auch Geschichten habe ich schon als Kind geschrieben, aber nie daran geglaubt, dass sie jemand lesen wollen könnte. Erst als mir 2016 durch einige Verluste die Endlichkeit des Lebens schmerzlich bewusst wurde und mir klar wurde, dass das Leben viel zu kurz ist, um immer nur geradeaus zu gehen, fand ich genügend Mut, um ein Buch zu schreiben, welches ich auch veröffentlichte. Und da hat es einfach klick gemacht. Das Schreiben von Geschichten war meine unerfüllte, innere Sehnsucht, die ich so viele Jahre gesucht habe. Seitdem kann ich nicht mehr aufhören.


3. Was macht deine Geschichten aus? Was erwarten uns für Abenteuer? 

Ich würde sagen, das Besondere an meinen Geschichten ist die schonungslose und gleichzeitig sensible Ehrlichkeit in Bezug auf unterschiedlichste Tabuthemen. So geht es beispielsweise um einen Teenager, der psychisch krank ist, kaum genug Kraft hat morgens aufzustehen und ganz nebenbei irgendwie noch erwachsen werden muss.

Oder es geht um eine junge Frau, die ihre gehandicapte Mutter pflegt, hin und her gerissen zwischen eigenen Träumen und Verpflichtungen.

Auch häusliche Gewalt thematisiere ich in einem meiner Bücher. Es geht mir darum, diesen Spagat zu zeigen - zwischen dem, was den Menschen passiert und widerfährt und ihren inneren Träumen, Hoffnungen und Sehnsüchten. 
4. Bisher sind drei Bücher von dir erschienen. Gibt es einen Charakter, der einen besonderen Platz in deinem Herzen einnimmt? Dir besonders gut gefällt oder mit dem du dich identifiziert?
 

Oh ja, den gibt es: Leo, den sozialphobischen Jugendlichen aus meinem zweiten Buch „Löwenflügel“. In dieser Geschichte stecken sehr viele persönliche Erfahrungen und umso mehr Herzblut. Leo’s Art zu leben - so beeinträchtigt durch diese unsichtbare Erkrankung - geht mir immer wieder ans Herz. Solche Menschen gibt es überall unter uns und wir sehen sie nicht, gehen tagtäglich an ihnen vorbei, spüren nichts von ihrem Leid und stillen Hilferufen.
Leo und Maya - diese zarte Liebe und intensive Freundschaft soll charakteristisch für all die Menschen stehen, die in unserer Gesellschaft untergehen, weil wir noch immer zu sehr die Augen vor dem „Anderssein“ verschließen.
Einige Leser haben in ihren Rezensionen geschrieben, dass dieses Buch ihren Blick auf die Welt verändert hat. Und genau das wünsche ich mir. Ein größeres Lob könnte ich nicht bekommen. „Löwenflügel“ ist eine besondere Geschichte. Ich kann sie nur jedem empfehlen.
 

 

5. Als letzte Frage würde es mich besonders interessieren, ob momentan noch mehr Ideen in deinem Kopf herumschwirren. Was können wir in nächster Zeit von dir erwarten?


Es schwirren unzählige Ideen in meinem Kopf rum, allerdings völlig chaotisch und unstrukturiert. Konkret arbeite ich derzeit an meinem vierten Buch und ich kann so viel verraten, dass es der erste Teil einer Buchreihe sein wird. Es wird wieder eine Liebesgeschichte geben - ja, ja die Liebe - und einiges an Spannung, Geheimnissen, Intrigen etc. In den nächsten Wochen werde ich mehr dazu auf meiner Facebookseite und meiner Website verraten. 😉
 
Titel:      "Dein Traum in mir"
Erscheinungsdatum:    26. Oktober 2016
Format:        Taschenbuch  /  Ebook
Preis:             8,99€               /  2,99€
Seitenzahl:   243
Darum geht's:
„Eine märchenhafte Liebesgeschichte über eine junge Frau, die auf der Suche nach sich selbst ist und dabei eine andere Welt findet…“
Was würdest du tun, wenn du die Möglichkeit hättest, noch einmal von vorne zu beginnen und die Vergangenheit hinter dir zu lassen?
Ellas Leben ist kompliziert: um sie herum jagt alle Welt ihren Träumen und Zielen hinterher, während ihr Alltag von Terminen, Verantwortung und Frust gezeichnet ist. Doch dann lernt sie auf verblüffende Art und Weise den mysteriösen und zugleich faszinierenden Conrad kennen. Für Ella wird Conrad ein Ort der Zuflucht, der alles daran setzt, ihr die schönen Seiten des Lebens wieder näher zu bringen. Ein Wechselbad der Gefühle beginnt, hin- und hergerissen zwischen Traumwelt und Realität. Ella will der Wahrheit auf den Grund gehen und begibt sich auf eine geheimnisvolle Reise in die Vergangenheit. Immer im Wettlauf mit der Zeit, denn ihre Leben droht sie erbarmungslos einzuholen. 


Hier ist es erhältlich!
Titel:   "Löwenflügel"
Erscheinungsdatum:   25. Dezember 2016
Format:  Taschenbuch  /  Ebook
Preis:  9,99€  /  3,99€
Seitenzahl:  300
Darum geht's:
„Diese dramatische Geschichte über das Schicksal zweier Jugendlicher - der Junge krank, das Mädchen gesund - berührt Herz und Seele. Wer sich darauf einlässt, landet in einer Achterbahn der Gefühle und wird gezwungen, auch über unbequeme Fragen nachzudenken. Ein tragischer Roman mit einem runden Ende.“
Wie normal kannst du sein, wenn du eigentlich total unnormal bist?
Leo hält sich für unnormal, denn er ist anders. Schüchtern, zurückhaltend und vielleicht ein bisschen komisch. Er lebt in seiner eigenen Welt, die keinen Platz für die Leichtigkeit des Lebens lässt. Den Blicken und Vorurteilen der Gesellschaft ausgesetzt, versucht er, sich durchs Leben zu schlängeln und eckt dabei überall an, wo er nur anecken kann. Kaum jemand ahnt, was hinter seinem merkwürdigen Verhalten steckt, denn Leo ist krank. Psychisch krank. Er leidet unter einer Sozialen Phobie, die ihm die Teilhabe am Leben nahezu unmöglich macht. Sein Alltag ist erfüllt vom eigenen Kampf gegen sich selbst und der steten Hoffnung, irgendwie in eine Gesellschaft zu passen, die ihn nicht akzeptieren will. Erst die quirlige, lebenslustige Maya, die hinter seine geheimnisvolle Fassade blickt, haucht ihm mit ihrer Neugierde, Aufgeschlossenheit und vor allem Toleranz, endlich wieder Leben ein. Sie nimmt ihn an die Hand und er lässt sich von ihr führen, unter dem trügerischen Gefühl von Sicherheit. Leo gibt sich Maya und ihrer Zuneigung vollends hin und ahnt dabei nicht, welche dramatischen Folgen ihre Freundschaft für ihn haben wird. Wie schnell muss man rennen, um dem eigenen Selbst zu entkommen? Leo und Maya. Eine herzerwärmende, emotionale Geschichte von aufregender Freundschaft, zaghafter Liebe, unsterblicher Hoffnung und dem steten Versuch, etwas passend zu machen, das einfach nicht passt. 


  Hier könnt ihr es euch nach Hause holen!
Titel:  "Vom Mut, das Morgen zu ändern" 
Erscheinungsdatum:   22. März 2017
Format:    Taschenbuch  /  Ebook
Preis:         8,99€             /  2,99€
Seitenzahl:   270
Darum geht's:
Wenn du dich nach etwas sehnst, das du noch nie gehabt hast, musst du etwas tun, wozu du noch nie bereit warst.
Verliebt - verlobt - getrennt. Mit fünfunddreißig Jahren steht Zoey Flemming plötzlich vor dem Nichts. Job weg, Wohnung weg und ihr Verlobter im siebten Himmel mit einer anderen. Von der gescheiterten Beziehung gebeutelt, kehrt sie zurück in ihre Heimatstadt und nutzt die Einöde, um sich dort zu verkriechen. Doch dann fällt ihr plötzlich eine Liste in die Hände. Eine Liste, die sie fast achtzehn Jahre zuvor geschrieben hat. Eine Liste voller Träume und Lebensziele. Mit diesem Blatt Papier in der Hand und entgegen jeder Vernunft, steigt Zoey in den nächsten Flieger nach Irland und begibt sich auf eine besondere Reise, die ihr nicht nur ihren Lebensmut, sondern auch verloren geglaubte Gefühle zurückbringt. Doch die wiedergewonnene Leichtigkeit bekommt schnell Risse, als sie feststellen muss, dass jeder eine dunkle Vergangenheit in sich trägt, vor der man einfach nicht fliehen kann.
Wird sie, allen Schwierigkeiten zum Trotz, dennoch den Mut haben, ihr persönliches Morgen zu ändern? Oder scheitert ihr neues Leben bereits, bevor es richtig begonnen hat?
Ein einfühlsamer Roman für all diejenigen, die heute noch davon träumen, was sie schon morgen in vollen Zügen leben könnten.
 Wenn ihr Lust drauf habt, hier klicken!
 
Titel:  "Seelenmeer - Das Funkeln der Nacht"
Erscheinungsdatum:    14. Juli 2017
Format:              Taschenbuch  /  Ebook
Preis:                   8,99€             /  2,99€
Reihe:                  Band 1 der "Seelenmeer"-Trilogie
Seitenzahl:          310
 
Darum geht's:

Wozu gibt es den Tod, wenn er uns nicht verändert?

Nach einem Schicksalsschlag von schrecklichen Schuldgefühlen geplagt, findet Hannah in der Provinzstadt Brookswell nur schwer ins Leben zurück. Bis sie eines Tages auf den wundersamen Corey trifft, der genauso einsam wie sie selbst zu sein scheint und damit ihre Neugierde weckt.
Allen Warnungen ihrer Grandma zum Trotz, fühlt Hannah sich von dem rätselhaften Schönling magisch angezogen. Als sie von seinem schaurig-schönen Geheimnis erfährt, ist er bereits so tief in ihr Herz eingedrungen, dass sie es nicht mehr schafft, sich von ihm fernzuhalten.
An Coreys Seite wird Hannah schneller als gedacht ein Teil seiner mystischen Welt und findet, trotz der Kälte und Leblosigkeit in seinem Wesen, durch ihn zurück ins Leben.

Wenn da nur nicht all diese Geheimnisse und Gefahren um ihn herum lauern würden…
  
 
Hier könnt ihr vorbeischauen, wenn ihr neugierig geworden seid!  

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis zum Datenschutz

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung, die DSVGO. Durch das Kommentieren werden automatisch über Blogger.com (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email-Adresse und IP-Adresse gespeichert. Diese Daten werden ohne ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Mit dem Abschicken des Kommentars, erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten gespeichert werden. Weitere Informationen dazu findet ihr in der Datenschutzerklärung.