Dienstag, 11. Juni 2019

Zauberkunst ist keine Hexerei - über die Zauberei im Feuerjäger-Universum ... Blogtour zur "Feuerjäger"-Trilogie

Eine Welt voller Wesen, wie wir sie nur aus Geschichten kennen... Magie in den verschiedensten Formen ... und ein Abenteuer, das eine zusammengewürfelte Mannschaft zu Freunden machen wird. 



Willkommen zum fünften Tag unserer Blogtour zur "Feuerjäger"-Trilogie von Susanne Pavlovic. 
In den letzten Tagen habt ihr bereits einiges über die Geschichte erfahren können, sodass es heute bei mir direkt weiter geht mit der magischen Seite der Geschichte. Seid gespannt auf die Zauber der Geschichte!


Was erwartet euch?

Natürlich will ich euch nicht vorenthalten, worum es in der Geschichte geht! In Band 1 "Die Rückkehr der Kriegerin" erwartet euch ein geniales Abenteuer:



Sie ist raubeinig, respektlos und mit allen Wassern gewaschen. Sie macht keine Gefangenen, weder auf dem Schlachtfeld noch in der Liebe. Ihr Schwert gehört jedem, der sie mit Gold bezahlen kann.


Krona Karagin ist alles andere als eine strahlende Heldin. Doch Helden sind viel zu selten in diesen ruhigen Zeiten, und als ein Feuerdämon sich über dem Königreich Abrantes erhebt, sammelt sie eine bunte Truppe von Zwergen, Kriegern und Zauberern um sich, um der Bedrohung die Stirn zu bieten.

Krona Karagin ist keine Heldin, aber sie ist stinksauer, und sie hat nichts zu verlieren.

(Cover/Klapptext: Amrûn Verlag)




Zauberkunst ist keine Hexerei

Die Magie  - im Spannungsfeld zwischen Religion und Wissenschaft 

Die Magie spielt in der "Feuerjäger"-Trilogie eine zentrale Rolle, doch oftmals, so auch hier, ist es nicht so einfach wie es scheint. 

Die Welt der Magie ermöglicht den Wesen des Universums zwei große Richtungen, die Magie anders leben. Es gibt nämlich nicht nur die herkömmlichen Zauberer, wie wir sie vielleicht kennen, sondern daneben steht die Magie auch den Priestern zur Verfügung.
Zauberer und Priester - Wissenschaft und Religion.

Für uns Normalsterbliche ist die Kraft, die Energie, derer sich beider bedienen, unsichtbar und umspürbar. Sie nennen sie Arkanum.

Doch wo liegt jetzt der Unterschied zwischen den beiden?


Die Welt der Zauberer 

Zauberer können genau diese Energie in sich selbst kanalisieren, dann formen und dann beispielsweise auf Materie leiten und sie beeinflussen. Ein Feuerzauber fällt beispielsweise darunter. Andererseits können sie damit auch Einfluss auf den Geist anderer nehmen, indem sie Illusionszauber anwenden.


Die Zauberer bedienen die wissenschaftliche Perspektive der Magie. Sie zapfen das Arkanum in ihrer Umgebung auf, denn es schwingt in jeder Materie der Welt. 


In der Nutzung der Magie ergeben sich dann gänzlich unterschiedliche Richtungen:

©Pixabay (Quelle)

Elementarzauber (mit Feuer, Wasser oder Wind)

Illusionszauber 

Nekromatie (die Magie der Wiedererweckung)

Siegelzauber (damit werden magische Gegenstände erschaffen, denen ein Zauber innewohnt)

Portalzauber (die magische Art des Reisens)



Die Welt der Priester 

Priestern wurde das Arkanum direkt von ihrer Gottheit gegeben. Es wohnt ihnen inne. Deswegen verstehen sich Zauberer und Priester oftmals nicht gut, denn die Priester stehen der Art und Weise, wie die Zauberer das Arkanum nutzen, als kritisch und verbrecherisch an, da sie die Natur berauben. 

Auch bei den Priestern gibt es verschiedene Fähigkeiten, die von der jeweiligen Gottheit abhängig sind. 
Manche beherrschen die Natur, andere die Kampfkunst oder das Heilen. Außerdem gibt es auch hier Trick- und Illusionszauber sowie vieles mehr.



©Pixabay (Quelle)
Die Magie in Abrantes und anderen Ländern des Universums

Abrantes ist eins der Länder des "Feuerjäger"-Universums, dessen Problem es ist, dass es nur sehr wenig Arkanum gibt. Die Natur gibt es leider nicht anders her. 
Deswegen sind alle immer ganz wild, wenn irgendwo die Chance auf Arkanum besteht. 

Das Problem dabei ist auch, dass die Zauberer mit ihren wissenschaftlichen Theorien alle möglichen Zauber erfinden können, doch solange das Arkanum nicht reicht, lassen sie sich auch nicht zaubern. 

Zauber werden werden von den Magiebegabten sehr wissenschaftlich angegangen. Beispielsweise lässt sich ein Schutznebel so erzeugen, indem man eine Materiemanipulation durchführt, die ebenso psychische Desorientierung einbezieht. Der Nebel wird als Trägersubstanz für das Arkanum verwendet, der als Welle den Orientierungssinn im Gehirn stört, wodurch man sich verläuft.

Doch wie wird eigentlich in der Welt der Geschichte mit dem Arkanum umgegangen? Wo kann man es lernen?

Die Antwort ist: Die Academia Arcana. Die Schule der Zauberer. Mehrere Arkaden Gradienten kann man in der Schule erwerben und sich bin zum Zaubermeister hocharbeiten, doch dafür muss man auch das nötige Talent mitbringen. Nicht jeder hat genug, um einen der wenigen Ausbildungsplätze an der Schule zu erhalten. Es ist eine Ehre, dort aufgenommen zu werden. 

Dort erlernt man den Umgang mit Magie, die bei den Anfängern vor allem über Gesang funktioniert. Es erleichtert den Zugang zum Arkanum, den höhere Zauberei oftmals nicht brauchen. Außerdem ist es notwendig, Orda zu lernen, die Sprache der Wissenschaft und Zauberei, die bei vielen bereits in Vergessenheit geraten ist. Verbunden mit der alten Sprache werden Zauber mit Bewegungen durchgeführt.

Magie ise etwas Faszinierendes, auch in der Welt des "Feuerjäger"-Universums. Macht euch auf eine spannende Reise gefasst und lasst euch von der Magie der Geschichte verzaubern.



Ein Blick hinter die Kulissen 

Warum wohl hat die Autorin Susanne Pavlovic die Magie in ihre Geschichte eingebaut? Was fasziniert sie wohl so daran? 
Sie hat mir in dieser Frage Rede und Antwort gestanden:



Also, ehrlich gesagt, musste ich mit Magie / Zauberei (ich habe es geschafft, 2500 Seiten zu schreiben, ohne ein einziges Mal das Wort "Magie" zu verwenden) erst warmwerden. Ich habe ja eine lange Rollenspielvergangenheit und hab da nie Magier gespielt - die waren mir immer zu verkopft. Fasziniert war ich von Priestern - also den religiösen Zauberern - ich bin selber nicht religiös, aber mich den Strukturen eines gläubigen Menschen / Zwergs zu nähern, fand ich sehr spannend. Deshalb ist ja auch in der Feuerjäger-Truppe ein ganzer Priester, aber nur ein "halber" Magier (Pintel als Dieb-Zauberer-Koch).


Magie ist halt etwas, das standardmäßig in eine High Fantasy Welt hineingehört, deshalb hab ich nie drüber nachgedacht, es rauszulassen. Schlau war im Nachhinein, die Magie so einzuschränken, wie ich es getan habe (wenig Arkanum), damit man nicht jedes Problemchen mit Magie lösen kann (wie das z.B. in der Harry Potter Welt tendenziell der Fall ist).

Inzwischen hab ich mich aber so mit der Zauberei angefreundet, dass ich in meinem aktuellen Manuskript die Hauptrolle einem Zauberer gegeben habe.


©Susanne Pavlovic (Quelle)

Ich hoffe, ihr habt mit meinem Beitrag einen interessanten Einblick in die Welt der Magie gewonnen, der euch hoffentlich so richtig neugierig auf diese geniale Geschichte gemacht hat! 
Wenn ihr auf dem Laufenden gehalten werden wollt, empfehle ich euch hier bei der Facebookseite von Susanne Pavlovic vorbeizuschauen!
Wenn ihr euch noch mehr von der Geschichte begeistern lassen wollt, findet ihr hier meine Rezension. 



Gewinnspiel

Natürlich haben wir auch diese Woche wieder geniale Gewinne für euch! 
Mich hat die Geschichte wirklich sehr begeistert, weswegen ich euch nur dazu raten kann, euer Glück zu versuchen.

** Was gibt es zu gewinnen?**


** Was gibt es dafür zu tun?**

Beantwortet einfach folgende Gewinnspielfrage in den Kommentaren:

Wärt ihr lieber ein Zauberer oder ein Priester?

Außerdem gibt es dieses Mal eine Neuerung: IHR HABT JEDEN TAG 3 CHANCEN! 
Nutzt eure Chance auch auf meinen anderen Social Media Kanälen, nämlich Facebook und Instagram. Auch auf den anderen Blogs könnt ihr jeden Tag 3 Lose sammeln.

Hier kommt ihr zum Facebookpost!

Hier gelangt ihr zum heutigen Instagram-Post!
  

Ich wünsche euch ganz viel Glück!

 Teilnahmeregeln                   
*Teilnahme am Gewinnspiel ist erst ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis der Eltern
* Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden

* Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht * Keine Haftung für den

Postversand * Versand der Gewinne innerhalb Deutschland

* Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

* Bitte darauf achten eine Mail Adresse zu hinterlassen oder sich im Gewinnfall

innerhalb einer Woche zu melden, denn ansonsten verfällt der Gewinn!

* Das Gewinnspiel läuft vom 07. Juni 2019 – 16. Juni 2019 um 23:59 Uhr

* Jeder Teilnehmer der auf allen Blogs der Blogtour kommentiert (Frage beantwortet) bekommt für jeden Tag und jeden Blog jeweils 1 Los. ( Bis zu 9 Lose kann man somit bekommen und die Gewinnchance erhöht sich automatisch.)

* Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 17. Juni 2019 bei Bücher aus dem Feenbrunnen im Laufe des Tages.




Unsere Blogtour-Stationen

Ihr wollt nichts von unserer Blogtour verpassen? Dann habe ich hier für euch die Übersicht aller Stationen unserer Reise durch die "Feuerjäger"-Trilogie.

Tag 1 bei Monja 
von Bücher aus dem Feenbrunnen

Tag 2 bei Desiree 
von Romantic Bookfan 

Tag 3 bei Teja 
von Gwynnys Lesezauber

Tag 4 bei Charleen
von Charleen's Traumbibliothek 

Tag 5 bei mir :)

Tag 6 bei Silke 
von World of Books and Dreams

Tag 7 bei Andrea
von Bücherkessel 

Tag 8 bei Astrid 
von Letannas Bücherblog

Tag 9 bei Susanne 
von Bücher aus dem Feenbrunnen 

Kommentare:

  1. Hallo Ann-Sophie,

    ich finde es sehr spannend, die Blogtour zu verfolgen und werde so immer neugieriger auf die Buchreihe. Vielen Dank für die interessanten Eindrücke dazu!
    Ich wäre lieber ein Priester als ein Zauberer. Ich habe das Gefühl, dass man als Priester eher das Wohlergehen von Mensch und Natur im Fokus hat als die Zauberer. Deren magische Fähigkeiten scheinen unberechenbarer. Ich würde mich also lieber zu den "Guten" zählen. :-)

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ann-Sophie,


    Danke für einen, weiteren Beitrag zur Blogtour.

    Priester..klingt für mich nach strengen Regeln und Anordnungen und da bin ich persönlich nicht so die Freundin.

    Das Leben soll auch Freunde und Spaß machen und da sehe ich als Priesterin wenig Möglichkeiten.

    Da stelle ich mir Zauberer einfach nett/offener und freundliches vor...und deshalb lieber Zauberin.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    danke für den Einblick! Die Welt der Buchreihe scheint wirklich interessant zu sein! :D
    Ich wäre wohl lieber ein Priester, wenn diese die Natur nicht "berauben" müssen, sondern die Magie schon besitzen. Als Zauberer hätte ich vermutlich Hemmungen, die Magie einzusetzen und würde es eher lassen. XD

    LG Alica

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    was für ein süßer Beitrag! Dank dieser Blogtour habe ich schon viel über die Reihe gehört/gelesen und freue mich richtig darauf, sie auch lesen zu können :)

    Ich wäre lieber ein Zauberer. Wie die Autorin gehören Zauber und Magie einfach zur Fantasy-Welt für mich. Ich liebe alle Bücher mit Magie und Zauberern :) Daher wäre ich gerne selbst einer :)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    was für ein süßer Beitrag! Dank dieser Blogtour habe ich schon viel über die Reihe gehört/gelesen und freue mich richtig darauf, sie auch lesen zu können :)

    Ich wäre lieber ein Zauberer. Wie die Autorin gehören Zauber und Magie einfach zur Fantasy-Welt für mich. Ich liebe alle Bücher mit Magie und Zauberern :) Daher wäre ich gerne selbst einer :)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo 😊
    Danke auch für deinen schönen Einblick
    Ich würde gern eine gute Zauberin sein und anderen helfen wenn sie Hilfe brauchen
    Lieber Gruß Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    danke für deinen interessanten Beitrag.
    Als Priester kann man direkt und unbegrenzt auf die Magie zugreifen deshalb wähle ich den Priester.

    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    mir gefällt der wissenschaftliche Aspekt der Zauberer, deshalb wähle ich den Zauberer.

    LG Margit Bäcker

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    Ich entscheide mich für den Zauberer. Ich habe Harry Potter geliebt. :-)

    Liebe Grüße Marianne

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    danke für deinen tollen Beitrag.

    Mir gefällt der wissenschaftliche Aspekt bei den Zauberern. Deshalb entscheide ich mich für den Zauberer.

    LG Margit Bäcker

    AntwortenLöschen

Hinweis zum Datenschutz

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung, die DSVGO. Durch das Kommentieren werden automatisch über Blogger.com (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email-Adresse und IP-Adresse gespeichert. Diese Daten werden ohne ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Mit dem Abschicken des Kommentars, erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten gespeichert werden. Weitere Informationen dazu findet ihr in der Datenschutzerklärung.